Sportanlage „Arbeiterheim“

arbeiterheim_frontal

Im Frühjahr 2016 wurde das Spielfeld am „Arbeiterheim“ durch einen Gartenbaubetrieb, aber auch ehrenamtliche Helfer, grundlegend regeneriert. So wurden für einen Gesamtbetrag von rund 15.000,- € die Rasenfläche vom Unkraut befreit, vertikutiert, aerifiziert, neu eingesät, besandet und letztlich zweimal gedüngt. Zur Maulwerfbekämpfung kauften wir eine dafür geeignete Spezial-Folie, die bisher leider nicht den erhofften Erfolg brachte. Außerdem wurde ein mobiler Regner angeschafft, der zur Bewässerung der Neusaat notwendig wurde und zukünftig zur nachhaltigen Beregnung der Spielfläche verwendet werden kann.

Seit Frühjahr 2017 ist der Platz für die Nutzung wieder freigegeben.

Fazit: Das Spielfeld ist nun in einem weit besseren Zustand als vor der Regenerationmaßnahme. Leider ist der Zustand noch nicht zufrieden stellend, so dass in Kürze weitere Nachfolgemaßnahmen erfolgen müssen, um letztlich doch die erhoffte Qualität des Spielfeldes zu erreichen.

 


Hier findet Ihr den Platz:

Arthur-Polenz-Straße 18

04288 Holzhausen