Vorgestellt: Daniel Träger und die B-Jugend

Knipser
20. Oktober 2017

[Dieser Text erschien bereits im „Knipser“ (Oktober)]

Daniel trainiert die B-JUGEND seit zwei Jahren gemeinsam mit Wolfgang Rauchfuß, der die Mannschaft schon von klein auf betreut und der „eigentliche“ Trainer ist, wie Daniel betont: „Wolfgang ist Trainer durch und durch, wir haben auch mal unterschiedliche Meinungen, am Ende finden wir immer einen gemeinsamen Weg. Allein ist so eine umfangreiche Aufgabe nicht zu bewältigen!“

Eine „erwachsene“ Mannschaft

Die Mannschaft kennt sich zum großen Teil seit der F-JUGEND ist mittlerweile zu einem eingeschworenen Haufen zusammengewachsen. Die daraus entstandenen Freundschaften tragen auch dazu bei, dass das Team auch, jetzt wo Spieler langsam älter werden, zusammenbleibt. Darauf und dass die Jungs und Gina „erwachsen“ geworden sind, jeder für sich und alle zusammen, ist Daniel besonders stolz. Er betont, wie positiv sich die Mannschaft entwickelt hat – körperlich und geistig. Man geht sehr sozial miteinander um und ist ehrgeizig im Spiel.

Aufstieg angepeilt

Fast folgerichtig visiert das Team den Aufstieg aus der 1. Kreisklasse an. Daniel dazu: „Für jeden ist ein Aufstieg ´ne große Sache, würden wir auch nicht ablehnen. Es wird Zeit, dass sich die Jungs und Gina wieder mal selbst belohnen. Drauf haben sie es allemal!“ Ob es damit klappt, bleibt freilich abzuwarten. Genauso wie die Frage, ob wir in den nächsten Jahren ein paar Spieler aus dem Team in der Herrenmannschaft erwarten können. Daniel betont, dass es diesbezüglich abzuwarten bleibt, wo es alle zur Ausbildung bzw. zum Studium hin verschlägt. Freuen würden wir uns alle!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *